Ayurvedische Massage

Die Ayurvedischen Massagen haben ihren Ursprung in Indien. Die Massagen werden hier mit warmen Öl durchgeführt, welches die Wahrnehmung der Massage intensiviert und gänzlich verändert. 

Die Ayurvedische Massage folgt dem Grundsatz der Ayurvedischen Anatomie, daß es die drei Grundenergien in unserem Körper gibt. Diese sogenannten Doshas „Vata“, „Pitta“ und „Kapha“ gilt es zu balancieren. 

Meine Aufgabe ist es, das für Sie persönlich richtige Öl auszuwählen. Die Wahl hängt hierbei davon ab, welche Ihrer Grundenergien außerhalb der Balance liegen. 

Keine Angst! Ich werde nicht in eine Glaskugel sehen, um Ihr dominierendes „Dosha“ zu bestimmen. Ein kurzer, nüchterner Fragebogen zu den Bereichen Körper, Haar und persönliche Eigenschaften tut es auch!